d

  • Kiefernsarg inkl. Bespannung 
  • Decke und Kissen
  • Sterbehemd , Verwendung von Privatkleidung ist möglich
  • Schmuckurnen zur Beisetzung
  • Einbetten / Einkleiden
  • Hausbesuch mit individueller Beratung ( im Umkreis von 20 km )
  • Umfassende Beratung in allen Bestattungsfragen
  • Fahrer und Beifahrer für die Überführung
  • Überführung vom Sterbeort zum Krematorium ( eventuelle Mehrkosten, unter  Bestattung NRW erhalten Sie genauere Informationen)
  • Rückführung der Urne zum Friedhof
  • Benachrichtigung der Krankenkasse
  • Abmeldung der Rentenansprüche
  • Beantragung der Ansprüche von Sterbegeld- und Lebensversicherungen
  • Beurkundung beim zuständigen Standesamt
  • Einholung und Überprüfung der Todesbescheinigung
  • Besorgen der amtsärztlichen Leichenschau
  • Aufnahme von Traueranzeigen
  • Absprache aller notwendigen Termine
  • Benachrichtigung der zuständigen Friedhofsverwaltung
  • Koordination der Trauerfeier mit der Kirchengemeinde
  • Dekoration der Trauerhalle
  • Urnenträger zur Beisetzung
  • Trägerhandschuhe
  • Auf Wunsch Fotos von der Trauerfeier 
  • Betreuung und Dienste auf dem Friedhof